Samstag, 8. April 2017

Der Frühling treibt es bunt!

Endlich ist es wieder warm und die Sonnenstrahlen locken uns in den Garten. Täglich mache ich meinen kleinen Rundgang und es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Fast täglich blüht eine neue Pflanze auf und ich kann mich an der Farbenpracht gar nicht satt sehen. Der Frühling trägt einen besonderen Zauber in sich - alles erstrahlt in neuer Farbe und neuem Glanz!


Die Schneeglöckchen sind nun endgültig verblüht und auch 
die Iris hat sich nur kurz im Garten gezeigt....



Dieses besondere Gewächs hat im März meine Neugier besonders geweckt! Wachsen in unserem Garten etwa Pilze?


Natürlich nicht - beim genaueren Hinsehen waren es die Blätter einer Tulpe, die die äußere Hülle der Zwiebel als "Hut" benutzten.


Die Blüten des Pfirsichbaums finde ich besonders schön und sie haben auch viele Bienen angelockt.


Mittlerweile zeigen auch Hyazinthen,
 Tulpen und
 Narzissen ihre farbenprächtigen Blüten.

Nun hat unser Garten im wahrsten Sinne des Wortes einen bunten Rahmen bekommen!






Auch der Kirschbaum hat schon wunderbare Blüten und Zwetschke oder Birne folgen sicher in den nächsten Tagen.










Die weißen Blüten der Erdbeeren stecken ihre Köpfchen auch schon neugierig hervor und begrüßen die Frühlingssonne.



Im Gemüsebeet konnten wir nicht nur den ersten Salat,
sondern auch Spinat ernten.

Selbst geernteter Spinat schmeckt einfach am besten, oder?

Hier strecken aber auch noch andere Pflänzchen ihre kleinen Blätter der Sonne entgegen:


 Kohlrabi,
 Brocoletto
und die Nachsaat des Spinats wachsen schon kräftig in den Hochbeeten.


Im Haus genießen die kleinen Tomaten-, Paprika-, und Chilipflänzchen viel Aufmerksamkeit.
Aber auch Brokkoli, Zucchini, Kürbis oder rote Rüben genießen den Ausblick aus dem Fenster. Ein paar Wochen wird es aber noch dauern, bis sie im Garten ihre neue Heimat beziehen können.



Ja, der Frühling treibt es ganz schön bunt und ich wünsche euch eine wunderschöne, bunte Karwoche!




Bis bald
Eure Marie



Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du mir auch auf 


http://mcmaries-kleingartenwelt.at/
facebook unter McMaries Kleingartenwelt,
https://twitter.com/McMariesWelt oder
https://www.youtube.com/channel/UCVPrBOkvvgpnevVK9tigaMA
folgen. 


Ich freue mich über jedes Like und besonders über neue Abonnenten!

Kommentare:

  1. Liebe Marie,
    deine Gartengefühle kann ich richtig gut nachfühlen.
    Jetzt bin ich aber richtig neidisch geworden auf deine Gemüseernte!
    Einen schönen Sonntag
    wünscht Dir Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marie,
    eigentlich mag ich jede Jahreszeit, alle haben ihren ganz eigenen Reiz, aber den Frühling mag ich ganz besonders. Ich gehe jetzt auch gerne durch den Garten und schaue, was noch alles aus dem Boden kommt.
    Der Tulpenhut ist wirklich kurios, wir haben auch Tulpen, aber so etwas habe ich noch nie gesehen.
    Wahnsinn, dass Ihr schon Salat und Spinat ernten könnt.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spinat und Salat sind über den Winter im Frühbeet gewachsen - waren also vor der Kälte gut geschützt. Es war das erste Mal, dass wir es probiert haben und im Herbst werden wir sicher wieder aussäen!
      LG Marie

      Löschen
  3. Liebe Marie,
    wunderschön ! Bei Euch ist die Natur wirklich viel weiter. Ganz toll, wie alles blüht und genial, dass es schon was zu ernten gab. Ich hab meinen Bärlauch soeben beerntet. Es ist viel zu wenig für die Suppe, aber ich mache sie trotzdem. Wird dann eben eine kleine Vorsuppe :-).

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      heute waren wir ein letztes Mal Bärlauch sammeln. Die Blüte beginnt schon langsam. Jetzt habe ich noch einen Riesentopf Suppe gekocht und nochmals ein wenig Salz gemacht... Der Vorrat füllt sich langsam wieder :-)
      LG Marie

      Löschen
  4. Guten Morgen!
    In deinem Garten ist die Natur viel weiter als bei uns im Burgenland. Wir warten noch auf die meisten Frühjahrsblüher.
    Ich wünsche dir eine schöne Karwoche mit hoffentlich schönem Gartenwetter. Heute soll es zumindest schon mal schön werden.
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und ich dachte immer, es ist im Burgenland viel wärmer als bei uns ;-)
      Ich wünsch dir vor allem viel Sonnenschein für die Zeit, die ihr im Garten seid.
      LG Marie

      Löschen
  5. Oh so schön bunt, ja das ist der Frühling.super dass ihr schon Salat und Spinat ernten könnt. Auf meinen ersten Dalat freue ich mich auch schon närrisch. Genieß weiter den Frühling und liebe Grüße. Achim

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marie,
    uiii, jetzt blühen ja auch Forsythien in deinem Header. Aber nicht nur da ist es farbiger, auch in deinen Beeten. Zu schön wie die Frühlingsblüher da am Zaun um die Wette strahlen. Und das Pfirsichbäumchen ist ja ein ganz besonderer Augenschmaus. Wunderschön!

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass auch du an unserem neuen Beet am Zaun Gefallen findest.
      Und jaaaa, es war höchste Zeit, die Winterlandschaft gegen dieses Frühlingsbild auszutauschen :-)
      LG Marie

      Löschen
  7. Liebe Marie,
    ja, der Frühling ist die schönste Jahreszeit, dass zeigen auch deine Bilder. Es sieht schön aus bei euch. Die Kirschblüten sind ebenso weit, wie bei uns.
    Liebe Grüsse
    Agnes

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte im Garten zuletzt mehr die Osterdeko im Blick und dann gestaunt, was für sichtbares Wachstum gerade die Kräuter gerade machen.
    Oh ja, erster Salat aus dem Frühbeet! Den gibt es bei uns zu Ostern - ich freue mich schon sehr.
    Apropos: Ein wunderbares Osterfest wünsche ich!
    liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen