Donnerstag, 13. April 2017

Spaziergang im Frühlingsgarten



Nicht nur mich zieht es nun täglich in den Garten hinaus... auch unsere Katzen sind nun viel draußen und spazieren herum. Gerne begleitet mich unser schwarzer Kater im Garten und geht neben mir her. Er ist da wirklich sehr anhänglich!


Momentan hat er sogar einen neuen Lieblingsplatz, von dem aus er alles gut überblicken kann...


Zusammen haben wir in den letzten Tagen nicht nur unsere Tulpen und Narzissen bewundert, sondern auch die Blüten unserer Apfelbäumchen. 


Aber auch Ribisel (Johannisbeere) und Heidelbeere (Blaubeere) blühen schon:



Nach einem kleinen Rundgang im Garten rasten wir uns gerne auf der Terrasse aus, die unser Gartenpirat auch sehr liebt. Schließlich kann man dort ungestört ein kleines Nickerchen machen.


Während ich mit meinem Kater so durch den Garten streife, habe ich meistens auch die Kamera mit dabei, um die Schönheiten der Natur gleich festhalten zu können. So ist auch der Gartenrundgang entstanden, den ihr auf Youtube ansehen könnt.




Ich wünsch euch allen ein schönes Osterfest!
Marie



Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du mir auch auf 

http://mcmaries-kleingartenwelt.at/
facebook unter McMaries Kleingartenwelt,
https://twitter.com/McMariesWelt oder
https://www.youtube.com/channel/UCVPrBOkvvgpnevVK9tigaMA
folgen. 


Ich freue mich über jedes Like und besonders über neue Abonnenten!

Kommentare:

  1. Hier blühen die Apfelbäume noch nicht, aber die Kirsche blüht ja noch. Johannisbeeren sind hier auch schon voll dabei.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. und sicher riecht es ganz vorzüglich in deinem Garten so viele Hyazinthen, wie du hast. Wegen den Kartoffeln mußt du dir keine Sorge machen, allerhöchstens frieren die Blättchen über der Erde ab, aber dann treiben sie bald wieder von unten nach. Das schadet ihnen nicht. Schöne Osterfeiertage wünsche ich, liebe Grüße Achim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und ich dachte schon, ich muss vielleicht nochmals Kartoffeln legen, wenn es wirklich friert. Das klingt wirklich beruhigend. Aber frieren muss es trotzdem nicht mehr - Kälte hatten wir ohnehin genug in diesem Winter.
      Liebe Grüße
      Marie

      Löschen
  3. Hallo Marie, Dein Video ist wirklich sehr symphatisch nett. Da muss ich mich natürlich gleich als Leserin bei Dir anmelden. VLG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Komplient, es freut mich sehr, wenn es dir gefällt!
      viele liebe Grüße
      Marie

      Löschen
  4. Hallo Marie, dein Gartenrundgang war wunderschön. Es ist interessant, wie anderer Leute Gärten aussehen. Festgestellt habe ich, dass auch dein Rasen ein bunter ist, sprich, Wildblumen haben eine Chance, da freuen sich die kleinen Insekten sehr. Bei uns ist die Natur schon ein bisschen weiter und von daher auch ein bisschen gefährdeter, falls es nochmal Frost geben sollte.
    Dir auch schöne Ostern
    lieber Gruß
    von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edith, schön, dass du hier vorbeischaust.
      Ja ein richtiger Rasen ist hier nicht möglich und ich persönlich finde Gänseblümchen, Veilchen oder Löwenzahn nicht schlimm. Am Zaun entlang habe ich Samen für Wildblumen und besonders auch "Bienenfutterblumen" gestreut. Ich hoffe, das wird auch gut aufgehen, denn dann ist es sicher schön bunt und farbenprächtig im Garten.
      Liebe Grüße
      Marie

      Löschen
  5. Hallo Marie,
    einen schönen Garten hast Du da! Dein Rosenbogen aus Holz gefällt mir auch sehr gut. (wir haben leider nur einen aus Metall) Viele Grüße und schöne Ostertage,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment! Der Rosenbogen löst sich leider immer wieder auf ... das passiert vermutlich bei einem Metallbogen nicht.
      Liebe Grüße
      Marie

      Löschen
  6. Liebe Marie,
    ich gehe jetzt auch gerne durch den Garten spazieren und bewundere ebenso alles, was jetzt blüht, nur dass mir kein Kater folgt und unser Hund hat seine eigenen Interessen, so dass er mich auch nicht begleitet.
    Der Ausguck, den Dein schwarzer Kater gewählt hat, ist wirklich sehr gut.
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Osterfest.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marie,
    es gibt doch nichts schöneres als einen Gartenspaziergang zu machen und überall zu schauen, was sich gerade so tut. Sonst entgeht einmal manchmal auch etwas. Die Idee mit dem Video finde ich toll.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marie,
    ich wünsche Dir frohe Osterfeiertage.
    Vielen Dank dafür, dass ich Dich auf diesem Gartenspaziergang begleiten durfte.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marie,
    ach was für ein schöner Spaziergang durch deinen Garten. So schön hast du es bei dir. Den Garten habt ihr richtig toll angelegt.

    Da hat sich euer Kater ja einen außergewöhnlichen Ort als Lieblingsplatz ausgesucht :-)

    Danke für diesen schönen Rundgang durch den Garten und schöne Ostern wünsche ich dir,
    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Danke für all die lieben Ostergrüße von euch! Ich wünsche euch auch allen ein schönes Osterfest.
    Marie

    AntwortenLöschen
  11. So ein Katertier fehlt mir noch auf meinen Gartenrunden, aber sonst freue ich mich auch täglich am Wachsen und Blühen...:-) die Apfelbäume waren noch nicht dran, nur die Kirschen und Pflaumen. Ich hoffe, sie werden vom Frost nächste Woche verschont.
    Schöne Ostertage,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marie,
    ein schönes Video hast Du da erstellt. Jetzt habe ich endlich herausgefunden, dass Du aus Österreich bist.
    Der kleine schwarze Kater unseres Nachbarn findet - sehr zum Leidwesen unseres Hundes - unseren Garten auch sehr interessant. Notfalls kann man schnell auf einen Baum hinaufklettern.
    Noch frohe Ostern wünscht Dir
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrid, es freut mich, dass dir mein Video gut gefällt. Auch auf meinem Bloggerprofil habe ich kein Geheimnis aus meiner Herkunft gemacht -ich hoffe, das kann man auch einsehen.
      Unser kleiner Pirat liebt es auch sehr, den Nachbarshund zu necken... offensichtlich so eine Angewohnheit der schwarzen Kater... nur mit dem Nachteil, dass unsere Bäume weder groß, noch stark genug sind, um dort hin zu flüchten.
      LG und schöne Ostertage
      Marie

      Löschen
  13. Hallo marie, nach deinen ganz lieben Grüssen im Jura-Garten musste ich nun unbedingt in deinem Gartenreich vorbeischauen kommen. Ich staune was da in deinem kleinen Garten so alles spriesst und gedeit. Das filmchen verschafft einen sehr guten Einblick.
    Dein Wunsch nach möglichst keinem Frost möge für deinen schönen Garten erhört werden - denn bei uns ist diese Woche Schnee und starker Frost angesagt.
    Herzliche Grüsse von Erika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marie, vielen Dank für's Mitnehmen auf diesen herrlichen Rundgang. Bei uns blüht auch schon alles und nun kommt der Frost. Leider. Wir werden morgen alles was geht abdecken, aber große Hoffnungen habe ich nicht.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marie,
    freut mich, dass Du bei der Party dabei bist.
    Ich wünsche Dir noch ein sehr schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  16. Der neue Lieblingsplatz eures Katers gefällt mir.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen